Parallel Charging Board

Offener Bereich.
Smalltalk und Themen aller Art.
Antworten
CyberDance
Forum User

Forum User
Beiträge: 50
Registriert: 01.05.2017, 21:38
Meine Kopter: DJI Mavic Pro

Parallel Charging Board

#1

Beitrag von CyberDance » 29.07.2017, 19:22

So ein Parallel Charging Board scheint ja net zu sein aber ich habe da bedenken von wegen Balancer.
Kann es nicht sein das dann einfach ein Lipo hoch geht da dieser einfach weiter geladen wird über 4.2 Volt?
Sorry! no WiFi - talk to each other and get drunk.

orcymmot
Frischling

Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2017, 11:14
Meine Kopter: Walkera Rodeo 110; Walkera F210; Hubsan H107L&C; JJRC H36; Revell Controll Nano

#2

Beitrag von orcymmot » 29.07.2017, 21:59

CyberDance hat geschrieben:
29.07.2017, 19:22
So ein Parallel Charging Board scheint ja net zu sein aber ich habe da bedenken von wegen Balancer.
Kann es nicht sein das dann einfach ein Lipo hoch geht da dieser einfach weiter geladen wird über 4.2 Volt?
Normalerweise gleichen sich die Zellen der angeschlossenen LiPos untereinander aus. Also alle ersten Zellen untereinander, alle zweiten Zellen unterweinander usw. Voraussetzung ist natürlich, dass alle angeschlossenen LiPos intakt und fehlerfrei sind.

CyberDance
Forum User

Forum User
Beiträge: 50
Registriert: 01.05.2017, 21:38
Meine Kopter: DJI Mavic Pro

#3

Beitrag von CyberDance » 30.07.2017, 12:12

Also wenn eine Zelle defekt ist und ich merke das nicht kann es doch mal schnell brennen?
Sorry! no WiFi - talk to each other and get drunk.

Benutzeravatar
Mike
Site Admin

Site Admin
Beiträge: 280
Registriert: 01.05.2017, 15:48
Wohnort: Augsburg
Meine Kopter: Phantom 2 V2.0
Walkera F210
Walkera Rodeo 110
KingKong 90GT
Eachine QX95
Hubsan X4
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Mike » 29.08.2017, 23:30

Also ich nutze jetzt schon seit zwei Jahren ein Parallel Board (einige hundert Akkus damit geladen) und alles ist prima.

Mir ist in fünf Jahren auch noch kein wirklich defekter Akku untergekommen. Das einzige, was mir öfter passiert ist, war das ich Akkus zu tief entladen habe und er sich dann halt aufgebläht hat (aber auch nur die billigen von HK). Wird dann eben entsorgt. Das war aber schon das schlimmste, was mir bisher untergekommen ist (ausser das ich beim Stecker umlöten mal einen kurzgeschlossen habe) :))

Beim Laden sollte man eh immer anwesend sein. So oder so.
Egal wie gut es dir geht - Bill Gates besser! L-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron